BILDUNG

Kurz vor den Sommerferien habe ich die Oberschule Gehrden besucht und mich mit dem Schulleiter Herrn Huge über den Schulalltag sowie die Baumaßnahmen in und rund um die Schule ausgetauscht.

Beeindruckt hat mich der digitale Fortschritt an der Schule. Neben den Ipad-Klassen sind die Klassenräume alle technisch auf dem neuesten Stand. Lerninseln schaffen Rückzugsräume für freies Lernen in der Gruppe. Viele praktische Einheiten bereiten die Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vor. Hierbei sind Kooperationen mit der deutschen Bahn aber auch mit vielen lokalen Unternehmen hilfreich. Den Wunsch diese lokalen Kooperationen auszubauen, habe ich aufgenommen.

Mit der Sanierung des letzten Bauabschnitts sowie dem Neubau der Mensa wird die Oberschule aktuell für die Zukunft aufgestellt.

In Zukunft wird es wichtig sein, alle Schulformen in Gehrden von der Grundschule über die Oberschule bis zum Gymnasium noch enger zu verzahnen, um langfristig eine Strategie für die Bildungslandschaft in Gehrden zu entwickeln. Damit jedes Kind samt Elternteil in Gehrden die freie Auswahl hat, für sich die bestmögliche Bildung zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.