SICHERHEIT UND ORDNUNG

In der vergangenen Woche war ich zu Gast im Polizeikommissariat Ronnenberg. Mit den zuständigen Kollegen für Gehrden sowie dem Leiter des Kommissariats habe ich mich über Gehrden und das aktuelle Einsatzfeld ausgetauscht.

Mit Freude konnte ich vernehmen, dass Gehrden keinen Kriminalitätsschwerpunkt hat. Wohnungseinbrüche und Rohheitsdelikte sind in den letzten Jahren rückläufig.  Die Kernstadt sowie die Ortschaften sind durch die Kolleginnen und Kollegen des Kommissariats Ronnenberg gut betreut.

Dass die Gehrdener Jugendlichen endlich einen Rückzugsort brauchen, war ebenfalls ein Ergebnis des Gesprächs. Es gibt aktuell keinen geeigneten Platz an dem die Jugendlichen sich in den Abendstunden treffen können. Dies muss sich schnellstmöglich ändern, um für alle Anwohnenden, Jugendlichen sowie die Polizei eine zufriedenstellende Situation zu schaffen.

Den Wunsch nach mehr Respekt und Anerkennung für die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen der Polizei, teile ich uneingeschränkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.