EHRENAMT

„Ohne ehrenamtliches Engagement wäre unsere Gesellschaft weder in der Lage, Krisen zu meistern, noch Ungerechtigkeiten auszugleichen oder ein menschliches Miteinander so zu gestalten, wie wir es kennen. Ehrenamt ist eine unverzichtbare Grundlage für unser Zusammenleben.“ Mit diesen Worten hat Regionspräsident am vergangenen Freitag die Veranstaltung „Ehrenamt im Fokus“ eröffnet.

Durch Gehrdens stellv. Bürgermeister Henning Harter und die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck, wurde ich für mein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Verein „Gehrden feiert Feste“ geehrt. Diese Ehrung freut mich sehr, aber ich nehme sie entgegen für alle Mitglieder des Vereins. Den nur als Team, konnten wir in den Jahren soviele tolle Veranstaltungen umsetzen.

Verdient haben so einen Preis alle ehrenamtlich Engagierten in Gehrden. Sollte ich Bürgermeister werden, werde ich die Wertschätzung des Ehrenamts sichtbar machen. Es muss nicht immer ein Preis sein, aber eine gemeinsame Veranstaltung bei der „DANKE“ gesagt wird, für die vielen Stunden, Tage, Wochen ehrenamtliches Engagement in Gehrden. Ohne das Engagement der vielen Ehrenamtlichen, wäre Gehrden nicht so lebenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.